Tortendekoration – Verzierung mit Illustrationen

In meinem Format „Gastbeiträge“ habe ich mich mit Stephanie von MeinKeksdesign zum Thema Tortendekoration zusammengetan. Darum findet ihr hier eine Inspiration, wie ihr mit Illustration Eure selbstgebackenen Torten einen optischen Knaller werden lassen könnt.

Ich bin in meiner Freizeit ja leidenschaftlich gerne in der Küche, egal ob herzhaft oder eben süß. Immer wieder wage ich mich an unbekannte Rezepte und probiere Neues aus. Neben normalen Kuchen hab ich mich in letzter Zeit tatsächlich auch an Torten getraut. So schwer wie es aussieht ist es gar nicht, obwohl man zugegeben schon Ruhe, Zeit und Muse braucht.

Der absolute Profi ist hier Stephanie Juliette Rinner. In einer Kooperation mit Ihr entstanden einige ganz besondere Tortenhighlights. Eines davon war Ihre Erdbeertorte mit Biskuit und Cream Cheese Frosting für die ich eine Tortendekoration mit illustrativen Elementen zum Thema Paris geschaffen habe.

Warum muss eine Torte denn immer mit Zuckerschrift, Streuseln, Blumen etc. dekoriert werden?

Für den Tortentraum in Rosa kreierte ich eine französische Modewelt. Neben einer Fashion-Illustration sind viele illustrative Elemente zum Thema Mode und Paris entstanden.

Ausgeschnitten und individuell platziert gibt es einen total neuen Look als Cake Decoration. Das Rezept des Erdbeertörtchens ist leicht und erfrischend aus Biskuitteig mit Dinkelmehl, gemahlenen Mandeln und Rohrohrzucker, sowie einem leichten Frischkäsetopping in Rosa. Was könnte denn besser für den nahestehenden Frühling passen? Das Rezept findet Ihr hier.

Also lasst Euch inspirieren! Einfach die Lieblingsillustration schnappen und auf festem Papier ausdrucken und ausschneiden und los geht die Tortendekoration.

Eine Illustration oder ein Lettering könnt Ihr auch direkt auf Keksen oder einer Torte gestalten. Dazu gibt es am 20.03. noch einen kleinen Gewinn bei mir auf instagram: Eine Cake Lettering Backbox wartet auf Euch! Schat als mal vorbei…

Wenn ihr auf der Suche nach weiteren Ideen seid gibt es hier noch eine Anleitung für Tiki Cupcakes.

ÜBER STEPHANIE:
Stephanie´s Unternehmen ist aus der Sehnsucht nach den süßen Dingen im Leben entstanden. In Wien geboren, lernte Sie schon früh die feine Kunst der Zuckerbäckerei kennen. Heute lebt Sie in Ihrer Lieblingsstadt München. Mit viel Liebe und Enthusiasmus hat sie im September 2014 Mein Keksdesign ins Leben gerufen. Auf meinkeksdesign.de erfährt man mehr über Ihre Angebote von Backkursen, Backboxen, Backzubehör und Büchern. Zudem werden in Ihrem Magazin regelmäßig Beiträge mit neuen Rezepten und Ideen zum Thema Backen gepostet.
Fotos: © Stephanie Juliette Rinner