50 Stunden und 4 Illustrationen in Florenz

Endlich — ein Kurztrip zu zweit nach so langer Zeit! Es geht ins wunderschöne Florenz und ich hab die Zeit dort auch für ein paar neue Artworks, mit denen ich Euch hier mit in die toskanische Hauptstadt nehmen möchte genutzt.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Grundsätzlich bin ich schon mal von der Verbindung in die Stadt begeistert. Wenn man mit Handgepäck reist, schafft man es fast in einer halben Stunde vom Flugzeug in die Innenstadt, da die Straßenbahn unmittelbar vor dem Terminal startet und uns direkt ans Ziel bringt. Perfekt also wenn nur wenig Zeit ist. Unser Kurztrip Florenz kann starten!

Unser Ziel: Das Gallery Hotel Art der Lungarno Collection unweit der Ponte Vecchio. Ein kleines Boutique Hotel mit liebevollen Zimmern, die zum Teil sogar eine eigene kleine Dachterrasse haben. Besonders gefällt uns hier die wechselnde Ausstellung im Foyer, die sich bis in den wunderschönen Frühstücksbereich zieht. Nach dem Frühstück kann man hier auch wunderbar an den ganzen Kunst- und Modebüchern hängen bleiben – eine perfekte Inspiration für meine Illustrationen.

Ein paar Tips:
  • Romantisches Dinner: Wir haben uns das Black Truffle Tasting Menu in der Degusteria Italiana gegönnt und waren total zufrieden. Was für ein schöner Abend!
  • Ehrlich und urig: Klassische toskanische Küche und Pizza: Le Antiche Carrozze
  • Blumen und Kaffee: La Ménagère – sehr schöner Concept Store, den wir auch schon auf unserer Elternzeit-Reise besucht haben.
  • Lunch with a view: Picteau – Exklusive Location mit Blick auf die Ponte Vecchio
  • Sandwich und Spritz: Einfach ein Sandwich und einen Spritz auf die Hand in den zahlreichen Buden holen und auf den Plätzen um die Ponte Vecchio genießen.

Wie gefallen Euch meine Eindrücke? Ich hoffe ich konnte Euch ein kleines bisschen für euren eigenen Kurztrip nach Florenz inspirieren!

Werbung // Kooperation mit der Lungarno Collection und dem Gallery Hotel Art, Florenz.
Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung zu unserem Kurztrip Florenz